Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


28.10.2017 - Schicht X - Radio Doria - Tickets an der Abendkasse!

incl. 10% Vorverkaufsgebühr

Stehplatz

MR#10

Bitte melden Sie sich an, um das Produkt zur Merkliste hinzuzufügen.

An der Abendkasse noch verfügbar!

0 Karte auf Lager
49,50 € / Karte
inkl. MwSt.

Tickets an der Abendkasse!

 

Radio Doria

 

Stehplatz-Konzert

 

Am 28. Oktober feiern wir gemeinsam mit unseren Bergleuten und RADIO DORIA bereits Schicht X und sind stolz, schon nach zweieinhalb Jahren MINER’S ROCK ein erstes Jubiläum begehen zu können.

„Ein wenig ist es so, als stellten wir die Uhren wieder auf Anfang und erleben den besonderen Spirit der ersten Schicht. „Damals“, in der Vorweihnachtszeit 2014, begann der Vorverkauf für unsere Eröffnungs-Schicht mit Radio Doria und alle Abläufe mussten das erste Mal im Echtbetrieb funktionieren. Nach wenigen Tagen war das Konzert in der Schlosserei restlos ausverkauft und wir wurden vom Interesse an unserer Konzertreihe im Rammelsberg überrascht. Seither ist viel passiert und haben zahlreiche Künstler das MINER’S ROCK zu einer guten Adresse für besondere Konzerte werden lassen.

 

Daher haben wir die Chance beim Schopfe gepackt, als es die Möglichkeit zu einer erneuten Schicht mit Radio Doria - von und mit Jan-Josef Liefers - gab. Jubiläen muss man feiern und wir tun dies gern gemeinsam mit der Band, mit der alles begann und natürlich mit den Bergleuten, die seither zu uns gefunden und uns die Treue gehalten haben“, so Christian Burgart für das Team des MINER‘S ROCK.

 

Jan-Josef Liefers hat sich in den letzten 15 Jahren auch eine Karriere als Musiker aufgebaut. In dieser Zeit ist die künstlerische Kraft gereift, eine eigene musikalische Ästhetik zu suchen, die zusammen mit der persönlichen Weiterentwicklung eine im deutschen Pop ungewöhnliche Tiefgründigkeit beweist. „Man wird milder“, sagt Jan Josef Liefers und lacht. „Ich merke, dass ich anders werde, als ich dachte“, so beschreibt er seine Sicht auf die Veränderung zwischen gestern und heute. Das findet sich im Song „Halleluja“ wieder. „Es kommt der Tag, an dem sich dein Herzschlag verschiebt“, heißt es da. Was das mit einem macht, stellt die Band musikalisch dar. Da stolpert man schon mal über die eigenen Gedanken.

Nicht nur in diesem Moment wird die Musik instrumentalisiert, um das persönliche Empfinden mit den Botschaften der Songs zu verbinden. „Bitte füllen Sie hier Ihr eigenes Bild ein“ könnte da stehen. Diese Einstellung zieht sich wie ein roter Faden durch das ganze Album von „Radio Doria“. Der Gitarrist Johann Weiß spricht von einer „emotionalen Achterbahnfahrt“, Liefers beschreibt diesen Effekt wie „ein Bonbon von früher, mit Brause drinnen. Man denkt, das war’s schon, und dann macht es zum Schluss noch mal‚ Bang!“

Um so weit zu kommen, brauchte es nicht nur die gemeinsamen Live-Erfahrungen von hunderten Konzerten mit dem „Soundtrack meiner Kindheit“. Die Musiker verbrachten sehr viel Zeit zusammen an abgeschiedenen Orten wie dem Haus in Halberstadt, das ein befreundeter Musikliebhaber zur Verfügung gestellt hatte.

Und nun, bei der SCHICHT X, gibt es neben altvertrauten Klängen und einem Wiedersehen am Rammelsberg wieder neue Eindrücke, denn Schicht X ist das erste Konzert der Band, bei dem Stücke des neuen Albums – „2 Seiten“ – live gespielt werden.

Copyright © Regiolights UG (haftungsbeschränkt) - Webdesign by CIVID STUDIO